Finanzcheck 2009

Finanzcheck für Haushaltsfinanzen:

Nach den kostenintensiven Festtagen im Dezember kommt es in vielen Privathaushalten spätestens im Januar zum sprichwörtlichen „Kollaps“ der Haushaltsfinanzen und des Girokontos, da viele Versicherungsprämien (z.B. Auto, Privathaftpflicht, Hausrat, Wohngebäude) immer am Jahresanfang abgebucht werden.

Somit ist es spätestens jetzt (wieder einmal) an der Zeit, sämtliche Haushaltsfinanzen einer Überprüfung zu unterziehen und einen Finanzcheck für das Jahr 2009 zu starten, denn durch den Check der privaten Haushaltsausgaben für Konto, Altersvorsorge und Versicherungen sowie Energiekosten lassen sich in vielen deutschen Haushalen oftmals ganz locker mindestens zweihundert bis fünfhundert Euro im Jahr einsparen, teilweise auch weit über die soeben genannten Beträge hinaus.

Der Finanzcheck für die private Haushaltskasse dauertin der Regel nur kurze Zeit, da man die Tarifvergleiche zum größten Teil direkt online – beispielsweise hier auf Finanzcheck-24.com – durchführen und onloine beantragen kann.

Auch wenn in einigen Fällen, insbesondere bei privaten Versicherungen (Sachversicherungen) Kündigungsfristen eingehalten werden müssen, lohnt sich der Finanzcheck und die Onlinebeantragung bereits zu diesem frühen Zeitpunkt des Jahre, da man dann beim Ablauf des alten Vertrages nahtlosen Anschlussschutz hat. Nicht vergessen sollte man nach der Duchführung des Finanzcheck 2009 und der Beauftragung eines neuen Anbieters, der oftmals bessere Leistungen zum selben oder geringeren Preis bzw. gleiche Leistung bei niedrigeren Kosten erbringt, den Altvertrag schriftlich zu kündigen. Dieses kann formlos erfolgen. Dabei sollte man in jedem Fall eine schriftliche Kündigungsbestätigung zu einem im Schreiben konkret genannten Termin fordern, der idealerweise zwischen mindestens zwei und längstens vier Wochen nach dem Abschicken Ihres Schreibens liegt und den Eingang der Bestätigung sowie des neuen Partners überwachen.

Einen Finanzcheck, der schnell erledigt ist, sollte man idealerweise einmal pro Jahr machen, denn nur dann kann man optimal sparen im Haushalt und ist immer „up-to-date“.

[ Finanzcheck 2009 ]

Schreibe einen Kommentar